Mit Herzblut dabei

Für mich ist es wichtig, dass Ihre Behandlung Hand und Fuß hat.
Die Basis hierfür ist: fundiertes Wissen, ständige Weiter-
bildungen und sehr viel Erfahrung in der eigenen Praxis

(seit 2000). Aus Überzeugung engagiere ich mich bei der Deutschen Gesellschaft für Systemaufstellungen (DGfS).

Homöopathische Fortbildungen hatte ich u. a. in einer der damals ersten Klassisch-Homöopathischen Kliniken für Krebs und chronische Erkrankungen Europas, bei Dr. med. Dario Spinedi (Clinica Sta. Croce, Locarno), bei Dr. Alfons Geukens, Dr. Rajan Sankaran und Yves Laborde.

Meine Systemische Ausbildung absolvierte ich bei Marianne Franke-Gricksch und Dr. Ursula Franke, Weiterbildungen u. a. bei Dr. Gunthard Weber, Stephan Hausner, Jakob Schneider und
Günter Schricker. 

Bei der DGfS (Deutschen Gesellschaft für Systemaufstellungen, www.familienstellen.org) bin organisiert und habe die Anerkennung als Systemaufsteller und Lehrtherapeut | Lehrtrainer.

Ich bin verheiratet und habe zwei Söhne.